Planmanagementsystem Plan-it


Direkt zum Seiteninhalt

Upload Pläne

Workflow

Der Upload von Plänen und Dokumenten ist eine der zentralen Komponenenten von Plan-it. Bei der Entwicklung wurde großen Wert auf eine einfache Bedienung und höchste Performance gelegt. Das Hochladen von mehreren hundert Plänen im Gigabyte-Bereich je Paket stellt für Plan-it kein Problem dar.
Die
lokal verfügbare Datenbankengine ermöglicht das Abbprüfen aller Uploadbedingungen (Korrekte Plannummer, aufsteigender Index, abgeschlossener Prüflauf etc.) vor dem eigentlichen Hochladen. Sind alle Bedingungen erfüllt und der Upload erfolgreich abgeschlossen, sind keine weiteren Zuordnungen oder Freigaben nötig. Nach wenigen Sekunden erhalten ausgewählte Nutzer eine Benachrichtigung und alle authorisierten Personen Zugriff auf die hochgeladenen Dateien.

Folgende einfache Schritte ermöglichenden den Upload:

(A) Auswahl der hochzuladenden Plandateien und -dokumente



Sie können die Datein mittels Auto-Import (3) auswählen oder per Drag&Drop auf die Plannummerntabelle (2) mit Ihrem gewohnten Dateimanager (z.B. Explorer) ziehen.

Die Dateien müssen einen der Plannummer entsprechenden, korrekten Dateinamen besitzen.

Dies wird
vor dem Upload geprüft und kann mittels (7) jederzeit manuell wiederholt werden.

Notwendig ist der Upload
einer Datei im pdf-Format (konfigurierbar) und optional beliebig vieler weiterer Dateien (z.B. dwg, plt, dgn) je Plan.

Als
zum Plan gehörige Dokumente können beliebig viele Dateien angehängt werden (z.B. Stahllisten).

Dabei können die Dateien
einzeln, als ZIP-Paket oder aus einer Mischung aus beidem einstellen.

Klicken für größere Darstellung

(B) Eingeben zusätzlicher Informationen



Den upzuloadenen Plänen können vor dem Hochladen weitere Informationen mitgegebene werden.

Dies sind:

  • Information "Gleichgestellt" (5) bei Wiedervorlage aus "Status B" (nur MW-Planung)
  • Übergabenummer (4)
  • Versand zum Prüfingenieur und Prüffristende (6)
  • Planerstellungsdatum (6)

(C) Erstellen der Benachrichtigung



Jeden Vorgang im Plan-it endet mit einer Benachrichtigung (Email).

Diese erhalten Standardbenachrichtigungsempfänger (z.B. alle Planmanager, konfigurierbar) und individuell auswählbare Empfänger.

Das
Benachrichtigungsfenster ermöglicht:

  • Auswahl eines oder mehrer Empfänger (Einzelempfänger oder / und Firmenadressen)
  • Speichern und Laden der Benachrichtigungen aus der Textbausteinbibliothek

Klicken für größere Darstellung

(D) Übertragen der Dateien



Sind alle Voraussetzungen erfüllt, werden die Dateien als ZIP-Paket zum Plan-it Server übertragen. Während der Übertragung wird der Nutzer mittels Fortschrittsbalken über die Dauer der Übertragung informiert.

Nach erfolgreicher Übertragung erfolgt nochmals eine
Überprüfung der Daten auf der Serverseite. Sollten hierbei Unstimmigkeiten auftreten (z.B. während der Übertragung durch Dritte gelöschte Plansolleinträge, doppelter Upload von Plänen von mehreren Seiten gleichzeitig) wird das Paket abgewiesen und der Absender per Mail über den Grund der Abweisung informiert.

Ist das Paket in Ordnung erhalten alle ausgewählten Nutzer eine
Benachrichtigung über den Planupload. Die in der Mail enthaltene Paketnummer ermöglicht ein sekundenschnelles Auffinden der hochgeladenen Dateien im Programm.

Home | Features | Workflow | Videos | Downloads | FAQ | Referenzen | Preise | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü